X Factor 2011: Nica und Joe singen bis zur Gänsehaut

Ein Juror kann sich immer noch nicht mit Joe anfreunden, auch wenn er in der letzten Woche kaum etwas zu kritisieren hatte. Das Bo und Nica und Joe sind schon eine X Factor Geschichte für sich. Die beiden Künstler durften gemeinsam mit Sarah Connor live auf die Bühne. Es war ein unvergessliches Erlebnis für Nica und Joe. Das Publikum war von den beiden absolut begeistert. Die Besucher des Konzertes waren sich sicher, dass Nica und Joe die aktuelle Staffel gewinnen werden. Gerade dies ist allerdings auch eine große Gefahr, denn wenn man Favorit ist rufen evtl. nicht genug für einen an.

Heute singen die beiden „Nessun Dorma“ von Giacomo Puccini. Eher ein Titel für Joe! Schade für Das Bo, denn der mag seine Stimme ja nicht wirklich. Wird Nica es schaffen dem Song ein wenig Popmusik einzuhauchen? Natürlich hat heute Joe stimmgewaltig begonnen und war dabei auch sehr gut. Ja Nica hat es geschafft mit ihrer Stimme dem Titel eine Einzigartigkeit zu geben die man so vorher nicht kannte. Was sagt aber die Jury dazu?

Alle drei Juroren sind zum Applaus von ihren Stühlen gesprungen.

X Factor 2011: Nica und Joe singen bis zur Gänsehaut - TV

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.