X Factor 2011: Raffaela Wais langweilt mal wieder mit Perfektion!

Alles was ihr gerade so in ihrem Leben passiert wird sie wahrscheinlich erst realisieren wenn es vorbei ist, das befürchtet sie zumindest. Nur noch vier Shows, dann ist klar wer die aktuelle Staffel X Factor gewinnt. Raffaela Wais gehört zu den Favoriten, doch bisher ist sie eher langweilig. Die 22 jährige Sängerin hat es immer noch nicht geschafft Profil zu gewinnen. Sarah Connor versucht es ihr zu erklären, aber wie soll man erklären, dass man Charakter auch zeigen darf? Natürlich versucht sie nun einiges um in den Einspielern Profil zu gewinnen, aber das wirkt irgendwie alles nicht echt. Witzig und locker sein ist noch lange nicht charakterfest. Sie scheint es nicht zu verstehen, das man ab und einfach auch mal einen Fehler machen muss um als Mensch zu wirken.

RaffaelaWais (22) präsentiert heute zwar „Tainted Love“ von Soft Cell, einen Titel den alle Menschen kenne, der viele Generationen unterhalten und beeindruckt hat. Bei ihr wirkt allerdings auch dieser Titel langweilig und zu perfekt. Schade eigentlich, dass so ein großes Talent nicht versteht sich dem Publikum ein wenig mehr zu öffnen.

Was sagt die Jury? Till Brönner hat keine Emotionen gesehen. Sarah Connor hat mehr Mut gesehen. Das Bo hat sie gelobt!

X Factor 2011: Raffaela Wais langweilt mal wieder mit Perfektion! - TV

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.