Amy Winehouse: Sie bleibt weiterhin unerreicht!

Sie wurde nur 27 Jahre alt und hat doch die Musikszene geprägt, wie lange keine Sängerin mehr. Amy Winehouse begeisterte Millionen mit Songs wie „Rehab“, „Valerie“ oder „Back to Black“. Doch die Drogen und der Alkohol machten ihrer Karriere und dann auch ihrem Leben ein jähes Ende. Am 23.Juli fand man sie leblos in ihrer Londoner Wohnung. Später wurde bei der Obduktion ein Alkoholspiegel von 4,16 Promille in ihrem Blut festgestellt. Schnell nach ihrem Tod kamen Gerüchte um ein Filmprojekt auf. Doch wer sollte die verstorbene Diva darstellen können und war das denn überhaupt möglich?

Ein Name kam immer häufiger ins Spiel: Sängerin Lady Gaga! Vater Mitch Winehouse schien am Anfang auch sehr begeistert über die vermeintliche Wahl. Dann twitterte der Daddy „Ich habe nie gesagt, dass Lady Gaga Amy in einem Film spielen wird.“ Amys Freund Reg Thomas war auch kurzzeitig im Gespräch über eine Biographie der extravaganten Dame des R&B. Doch in einem MTV-Interview zerschlugen sich auch diese Gerüchte schnell. „Ich denke, eine Film-Biographie ist unvermeidlich. Ich bin gefragt worden, aber um ehrlich zu sein glaube ich nicht, dass ich das kann. Ich war zu nahe dran.“ Also sieht es auch weiterhin so aus, dass es keinen Winehouse-Film geben wird. Vielleicht auch besser so. Die Erinnerung ist einfach noch zu frisch. Und wer will sich bei diesem Original schon blamieren? Amy Winehouse in all ihren Facetten darzustellen sollte eine der zurzeit schwierigsten Rollen sein.

Amy Winehouse: Sie bleibt weiterhin unerreicht! - Promi Klatsch und Tratsch Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*