Das Supertalent 2011: Mark Ashley mit Modern Talking Smash Hit!

Mark Ashley darf heute bei „Das Supertalent 2011“ die Show eröffnen. Man erinnert uns noch einmal daran wie verrückt Mark beim Casting war. Er war extrem begeistert einfach nur weil er vor Dieter Bohlen singen durfte. Mark hat sein Leben lang nur Modern Talking gehört und nun durfte er Dieter gegenüber treten. Aber nun ernst! Dieter wurde von seinen Eltern vergessen und wurde deshalb zur Adoption frei gegeben worden. Mark wollte sein Leben lang immer seiner Adoptivmutter das Gefühl geben sie sei seine einzige Mutter, er hat sich regelrecht für seine Mutter aufgeopfert. Mark Ashley hat im Casting aber eines geschafft, er hat das Publikum und die Jury begeistert.

Heute singt er natürlich einen Hit von Modern Talking, mit „Yoe are my Heart, you are my Soul“ versucht er sich in die Herzen der Zuschauer zu singen, denn genau die entscheiden heute über sein Schicksal in der Show.

Mark macht seinen Job auf der Bühne gar nicht schlecht. Sein Auftritt war sehr unterhaltsam, aber er ist nicht der beste Sänger! Mal sehen ob das reicht, aber was sagt die Jury? Motsi Mabuse hat der Unterhaltungswert auch am besten gefallen und auch Sylvie van der Vaart reiht sich da ein. Dieter Bohlen fand es durchaus interessant was ihm da geboten wurde. Ein echtes Lob klingt anders! Aber … Dieter will ihn im Finale sehen!

Mark Ashley

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.