Hannes Jaenicke lebt aus dem Koffer

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Schauspieler Hannes Jaenicke ist ein echter Weltenbummler. „Ich lebe circa zehn Monate im Jahr aus dem Koffer. Manche würden jetzt vermutlich denken, dass man das irgendwann satt hat. Aber es kommt immer darauf an, wo man aus dem Koffer leben darf“, sagte der 51-Jährige im Interview mit dem Magazin „in“.

Die Lust am Reisen habe der TV-Star aber trotzdem noch nicht verloren. „Je weiter weg, desto lieber ist es mir“, gesteht er. Im Urlaub liebt es der gebürtige Frankfurter aber unkompliziert: „Barefoot-Luxury nennt man das, glaube ich. Nicht pompös, nicht prätentiös, kein Schickimicki oder überflüssiger Schnickschnack.“ Ein Pauschalurlaub käme für ihn trotzdem nie in Frage. „Ich möchte nur ungern in einem Ressort sitzen, in dem man morgens per Handtuch die Liege am Pool reserviert und dann den ganzen Tag herumvegetiert“, stellt der Schauspieler klar. Jaenicke ist aus zahlreichen deutschen Fernsehproduktionen wie „Hindenburg“ oder „Tatort“ bekannt.

Hannes Jaenicke lebt aus dem Koffer - Promi Klatsch und Tratsch
Foto: Hannes Jaenicke, Siebbi, Lizenz: dts-news.de/cc-by

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.