Hund von Hilary Duff aus dem Krankenhaus entlassen

Los Angeles (dts Nachrichtenagentur) – Der Hund von US-Schauspielerin Hilary Duff ist aus dem Krankenhaus entlassen worden. US-Medienberichten zufolge war der Hund vor gut einer Woche in einer Tierklinik operiert worden. Duff hatte kurz vor der Operation auf ihrer Internetseite dazu aufgerufen, für ihren sechsjährigen Chihuahua zu beten.

In der Nacht auf Mittwoch teilte die Schauspielerin und Sängerin auf ihrer Internetseite mit, dass es ihrem Hund nach der Operation Schritt für Schritt besser gehe. „Ich hätte mir kein besseres Weihnachtsgeschenk wünschen können. Sie steht von alleine und macht ein paar Schritte, ein großer Fortschritt“, so Duff. Die Schauspielerin erwartet derzeit ihr erstes Kind von Ehemann Mike Comrie, einem kanadischen Eishockeyspieler.

Hilary Duff, Thom Puiman, Lizenz: dts-news.de/cc-by
Foto: Hilary Duff, Thom Puiman, Lizenz: dts-news.de/cc-by

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.