Jascha Rust bereitet Kindern strahlende Augen

Ein ganz besonderes Weihnachtsfest war das für die Kinder und Betreuer der Aktion „SHBB Potsdam“ unter der Schirmherrschaft von Susann Prinzessin von Preussen. Die diesjährige Weihnachtsfeier mit über 300 Kindern fand in der „Caligari Halle“ des Filmparks statt. Die Prinzessin konnte im vergangenen Jahr viel Gutes tun und somit war das Fest der Liebe ein guter Grund Danke zu sagen. Am Ende der Veranstaltung gab es für alle Kinder sogar eine prallgefüllte Weihnachtstüte. Ein Festival der strahlenden Augen von glücklichen Kinder.

Zwischen Gesang und Clownerie ließ es sich ein Star aus der Nachbarschaft des Filmparks nicht nehmen, auch gleich vorbeizuschauen. Jascha Rust, der Teenie-Schwarm der täglichen Erfolgsserie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ kam persönlich, als Überraschungsgast vorbei, um mit den Kindern die Zeit der Besinnlichkeit der bevorstehenden Weihnacht einzuläuten. Am meisten Freude bereite ihm das Übergeben der zur Verfügung gestellten Geschenke.

Jascha Rust: „Jetzt weiß ich ungefähr, wie es ist, Weihnachtsmann zu sein. Zwischen den Drehs und nach 2 Presseterminen war das mein Highlight der Woche. Wann kann man schon einmal so viele Kinder auf einmal glücklich machen! Es war großartig und es ist immer wichtig, Gutes zu tun und Kindern eine Freude zu machen. Vielen Dank der Prinzessin und allen anderen Spendern.“

Da hat also jemand schon Übung wenn es irgendwann darum geht auch den eigenen Kindern ein frohes Fest zu bereiten!

Jascha Rust bereitet Kindern strahlende Augen - Promi Klatsch und Tratsch Foto: (c) RTL / MVoss

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.