Katy Perry lässt sich Pfefferminzbonbon tätowieren

Los Angeles (dts Nachrichtenagentur) – Die US-Popsängerin Katy Perry hat sich ein weiteres Tattoo zugelegt. US-Medienberichten zufolge ließ sich die 27-Jährige in der vergangenen Woche in Los Angeles ein lächelndes Pfefferminzbonbon auf den linken Fuß stechen. Die Tätowierung passt dabei zu Perrys rechtem Fuß, den bereits eine lächelnde Erdbeere schmückt.

Ehemann Russell Brand ließ sich bei der gleichen Gelegenheit das Wappen seines Lieblingsvereins West Ham United auf dem Arm verewigen. Katy Perry wurde 2008 durch ihren Hit „I Kissed a Girl“ weltweit bekannt und hat bislang drei Alben veröffentlicht. Seit 2010 ist sie mit dem britischen Schauspieler Brand verheiratet.

Katy Perry lässt sich Pfefferminzbonbon tätowieren - Promi Klatsch und Tratsch
Foto: Katy Perry, EMI / Ari Michelson, Text: dts Nachrichtenagentur

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*