Kelly Rowland freut sich aufs Babysitten bei Beyoncé

Los Angeles (dts Nachrichtenagentur) – Die US-Sängerin Kelly Rowland kann es kaum erwarten, auf das Baby ihrer Freundin Beyoncé Knowles aufzupassen. „Ich werde Babysitten und auch ein, zwei Windeln wechseln. Aber dann werde ich das Baby wieder zurückgeben“, verriet Rowland dem Magazin „Marie Claire“.

Eigene Kinder wolle die 30-Jährige nämlich noch nicht. „Der Gedanke, dass ein kleiner Mensch in mir heranwächst und immer größer und größer wird und dann irgendwie raus muss… Eine Wassermelone aus etwas herauszupressen, das so groß ist wie eine Zitrone, ist doch total verrückt“, erklärte die Sängerin. Das Baby soll Anfang 2012 zur Welt kommen. Kelly Rowland erlangte als Mitglied der Gruppe „Destiny’s Child“ internationale Bekanntheit. Die Gruppe löste sich 2005 auf. Seit dem steht sie als Solo-Künstlerin auf der Bühne.

Kelly Rowland freut sich aufs Babysitten bei Beyoncé - Promi Klatsch und Tratsch
Foto: Kelly Rowland, Ruven Afanador/Universal, Text: dts Nachrichtenagentur

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.