Krativ, kreativer, ABBY aus Berlin mit „Evelyn“

Da bleibt einem beinahe die Spucke weg, aber das was ABBY aus Berlin da für ihre Fans gebastelt haben ist verdammt cool! Aber dazu später! Der Sound von ABBY aus Berlin verarbeitet gleichermaßen elektronische wie klassische Einflüsse. Kein Gerede sondern ein einfacher Fact der direkt ins Ohr wandert und sich dort gemeinerweise auch noch einnistet. In ihren wunderschönen Songs schwebt stets Filous samtig-wohlige Stimme über den vielfältigen Eckpfeilern, die den riesigen Klangkosmos von ABBY ausmachen.

Im Januar 2011 wurde die Debüt-EP „Welcome Home“ veröffentlicht und es folgten neben bundesweitem Radio-Airplay zahlreiche Konzerte im In- und Ausland, zuletzt auch in England. Neben dem Iceland Airwavs Festival und der MIDEM in Cannes wurde zahlreiche Festivals gespielt, sowie Supportshows mit u.a. Trail Of Dead, Get Well Soon, Everything Everything, The Virgins und Bodi Bill.

Den Sommer 2011 haben ABBY übrigens in London verbracht um mit dem schwedischen Produzenten Andreas Olsson im Kensaltown Studio ein Album aufzunehmen, welches im Frühjahr 2012 veröffentlicht wird. Im Rahmen einer vorweihnachtlichen Tour wird ihr Erstwerk im Dezember erstmals auf die Bühne gebracht. Dann wird es auch so manche Überraschung geben: Gitarre oder Cello, Synthie oder Glockenspiel, Schlagzeug oder Spielmannzug? Als erste deutsche Band präsentiert ABBY ein interaktives Video, welches den Fan aktiv in den Song „Evelyn“ eingreifen lässt. Viel Spaß!!!

ABBY