Kristen Stewart verrückt nach Taylor Lautner

Da haken wir aber mal besonders nach. In einer Story von „klatsch-tratsch.de“ heißt es: „Kristen Stewart hat Sehnsucht nach Taylor Lautner“. Hmm, der ein oder andere kommt dabei schon auf eher komische Gedanken. Damit wir keine Unruhe ins Liebesnest von Taylor Lautner und Co. bringen haben wir hier die rasche Aufklärung: Kristen Stewart lernte ja Taylor Lautner am Set der „Twilight“-Filme kennen. Sie bauten sich in dieser langen Zeit eine enge Freundschaft auf. Klar, das Kristen Stewart nun Taylor Lautner sehr vermisst, da die Dreharbeiten für das Franchise abgeschlossen sind. Da es „Twilight“ nicht mehr geben wird, hat Kristen nur noch per Telefon und Email Kontakt zum Frauenschwarm Taylor.

Sie sagte: „Wenn ich Taylor eine Weile nicht sehe, nehme ich mir mein Telefon und rufe ihn an“. Über die Sehnsucht sagte sie: „Es ist nicht so, dass ich ihn die ganze Zeit oder jeden Tag sehe; es ist nur so, dass man, wenn man mit Menschen wie ihm arbeitet, so viel geben kann. Es ist so angenehm, du kannst nichts falsch machen – sie stehen hinter dir. Wir kommen gut miteinander aus und ich denke, dass man das sieht“. Aber auch andere „Twilight“ Kollegen vermisst sie sehr.

„Twilight“ wäre ohne die intimen, freundschaftlichen Verhältnisse nichts geworden, denkt Kristen Stewart. Dazu sagte sie: „Ich hätte das nicht ohne sie tun können. Ich kann mir nicht vorstellen, wie dieser Film geworden wäre, wenn ich keine wirklich feste und ständig wachsende Beziehung zu ihnen gehabt hätte“. Da geben wir dir recht Kristen!

Kristen Stewart verrückt nach Taylor Lautner - Promi Klatsch und Tratsch Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*