Lady Gaga: Twitter-Seite gehackt!

Ein iPad geschenkt zu bekommen, das wäre für viele ja der Wunsch überhaupt, vor allem noch in diesem Jahr. Doch mal eben knapp 500 Euro hinzublättern kann nicht unbedingt jeder. Viele Lady Gaga Fans haben sich sicherlich sehr gefreut, als im Namen von Lady Gaga auf ihrer Twitter-Seite geschrieben wurde, das sie all ihren Followern ein iPad 2 schenken möchte. Ein gesunder Menschenverstand weiß von vornherein, das es sich hierbei nur um einen Gag handeln kann. Manchen glaubten aber daran und freuten sich schon auf das iPad 2.

Bei der Message war ein Link eingefügt worden, wer das iPad 2 geschenkt bekommen möchte sollte den Link aufrufen und sich in die Liste eintragen. Nach „BRAVO“-Informationen taten dies 100.000 Lady Gaga-Fans und die wurden ganz schön reingelegt. Bei der Nachricht handelte es sich um eine Fake-Meldung. Hacker hatten den Twitter-Account von Lady Gaga geknackt. Diejenigen, die sich in die Listen eingetragen hatten, haben mal eben ihre privaten Daten an die Hacker weitergeleitet.

Zu spät bemerkte das Management von Lady Gaga den Hackerangriff. Aber sie schoben einen Riegel davor und konnten die Hacker damit in die Flucht schlagen.

Lady Gaga: Twitter-Seite gehackt! - Promi Klatsch und Tratsch Foto: (c) Robin Wong / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*