Paris Hilton’s Bruder baut Unfall

Ja, ja mal wieder kommt eine negative Nachricht aus dem Hause der Hiltons. Der Bruder von Paris Hilton, Conrad Hilton hat einen Autounfall in einer Seitenstraße gebaut. Dabei soll aber niemand verletzt worden sein. Er knallte mit voller Fahrt mit einem Auto zusammen, das dann in ein weiteres Fahrzeug bretterte. Verletzt wurde ja Gott sei Dank niemand, aber die Schäden an den Autos sollen wohl richtig erheblich sein.

Wie der Onlinedienst „TMZ.com“ berichtete, hatte der Bruder von Paris Hilton einem der Autobesitzer seine Kontaktdaten gegeben und sei noch vor Eintreffen der Polizei, vom Unfallort „geflüchtet“. Zuhause erzählte Conrad Hilton seinem Vater Rick Hilton eine ganz andere Geschichte, wie sich der Unfall zugetragen habe.

Conrad sagte: „Ja, was demnach, was er mir erzählt hat, passierte, ist, dass während er fuhr, ein Hund vor sein Auto lief und er ausweichen musste, um den Hund nicht zu erwischen“. Zudem sagte er, das er gewartet habe, bis die Polizei am Unfallort eintraf. Jedoch wies der „City News Service“ diese Aussage von Conrad Hilton zurück, da er nicht mehr am Unfallort war, als „City News Service“ eintraf, da sie eher als die Polizei am Ort eintrafen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.