Robbie Williams will Sex mit Brad Pitt

Was für ein Angebot! Robbie Williams scheint wieder einmal entfesselt gewesen zu sein als er neulich anbot mit jedem Mann, der bereit ist zwei Millionen auf den Tisch zu legen ins Bett zu springen, außer bei Brad Pitt, der würde den Sex auch umsonst bekommen. Ja, Robbie ist immer noch glücklich mit Ayda Field verheiratet, doch als er in einem Chat gefragt wurde wie teuer es sei, wenn er mit einem Mann ins Bett gehen sollte, da wurde Robbie Williams offenbar wieder der alte wilde Rocker.Natürlich war das alles nicht ganz ernst gemeint, doch er äußerte sich deutlich, das es nicht so teuer sei wie viele denken würden.

Ayda und einige Freunde waren übrigens an dem Chat beteiligt! Während seine Freunde für schwulen Sex mindestens fünf Millionen haben wollen bot sich Robbie bereits für zwei Millionen an. Als Ayda Field sich dann fragte weshalb Robbie den Wettbewerb mit so einem niedrigen Preis unterlaufen wolle, da antwortete der Sänger: „Man kann nie wissen wofür das gut ist, du könntest die ein schönes neues Auto davon kaufen mein Schatz.“ Besonders spannend wurde der Chat als Robbie einen Mann aus der ganzen Geschichte ausschloss, denn Brad Pitt würde den Sex mit ihm auch ohne Geld bekommen.

Natürlich war das alles nur Spaß, doch wenn man bedenkt, dass Brad Pitt und Angelina Jolie sich die Freiheit lassen Sex zu haben mit wem sie wollen, dann ist es doch schon spannend zu sehen ob es bei Robbie und Ayda nicht evtl. auch so ist. Wir werden es wahrscheinlich nie erfahren.

Robbie Williams will Sex mit Brad Pitt - Promi Klatsch und Tratsch Foto: (c) Away! / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*