Salma Hayek hatte Probleme mit ihrem Akzent

Los Angeles (dts Nachrichtenagentur) – Die mexikanische Schauspielerin Salma Hayek hat zu Beginn ihrer Hollywood-Karriere Probleme aufgrund ihres Akzents gehabt. „Es gab keine Rollen für Latinas. Es war sehr schmerzhaft“, sagte die 45-Jährige in einem Interview mit der Zeitung „Daily Mirror“.

Menschen in Hollywood hätten ihr daher geraten, zurück nach Mexiko zu gehen, sich niederzulassen und Kinder zu bekommen. „Ich glaube, ich tat ihnen leid“, so die Schauspielerin. Hayek wurde im Jahr 2003 für ihre Rolle in dem Film „Frida“ als beste Schauspielerin sowohl für den Oscar als auch für den Golden Globe nominiert. Zudem wurde sie durch Rollen in Filmen wie „Desperado“ oder „From Dusk Till Dawn“ bekannt.

Salma Hayek, dts Nachrichtenagentur
Foto: Salma Hayek, dts Nachrichtenagentur

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.