Schauspieler Walter Giller gestorben

Hamburg (dts Nachrichtenagentur) – Der Schauspieler Walter Giller ist tot. Wie ein Freund der Familie mitteilte, starb er im Alter von 84 Jahren in Hamburg an den Folgen eines Krebsleidens. Giller war über sechs Jahrzehnte als Schauspieler erfolgreich und war vor allem in den 1950er Jahren ein vertrautes Gesicht des deutschen Kinofilms.

Für seine Rollen in „Rosen für den Staatsanwalt“ (1959) und „Zwei unter Millionen“ (1961) wurde er mit dem Bundesfilmpreis ausgezeichnet. Zu seinen bekanntesten Filmen gehörte „Die Drei von der Tankstelle“ (1955). Giller war seit 1956 mit der österreichischen Schauspielerin Nadja Tiller („Das Mädchen Rosemarie“) verheiratet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*