Sorge um Schlagersänger Matthias Reim – Notfall! Klinik!

Der bekannte deutsche Schlagersänger Matthias Reim musste am Donnerstag ins Krankenhaus gebracht werden. Der „Verdammt, ich lieb dich“-Sänger wollte am Donnerstagabend an der Ostsee in Rostock ein Konzert geben und vor 3000 Fans auftreten. Dieses Konzert wurde erst einmal abgesagt und soll am 4. Februar nach Besserung des Gesundheitszustand von Matthias Reim nachgeholt werden. Nach Informationen der „Ostsee Zeitung“ soll der 54-Jährige an einem Virus erkrankt sein. Seit Tagen soll er über Unwohlsein geklagt haben.

Sein Hausarzt untersagte ihm, den Auftritt in Rostock am Donnerstag und schickte Matthias Reim in ein Krankenhaus auf Palma de Mallorca, wo der 54-Jährige lebt. Matthias Manager, Dieter Weidenfeld sagte am Donnerstag zu „Bild Online“: „Matthias geht es schlecht. Er fühlte sich bereits seit Tagen nicht gut. Der Arzt hat ihm verboten zu reisen. Es wird vermutet, dass er eine schwere Virus-Erkrankung hat. Doch die genaue Diagnose bekommen wir erst morgen. Jetzt muss er sich erholen.“

Sicherlich ist seine Frau Sarah (seit 2004) mit den gemeinsamen Kindern bei ihm im Krankenhaus. LooMee TV wünscht Matthias Reim … Gute Besserung!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.