The Voice: Benny Fiedler rockt den Saal trotz Trauer!

Benny Fiedler (20) wurde von seinen Eltern immer bei seinem Wunsch mit Musik erfolgreich zu werden immer unterstützt. Seine Mutter erkrankte in diesem Jahr an Krebs und hat den Kampf mit der Krankheit leider verloren. Benny ist ganz ergriffen als er davon erzählt, denn seine Mutter hat ihn zu dem gemacht was er heute ist. In erster Linie ein verdammt guter Sänger. Benny hat noch nicht einmal den Refrain seines Songs erreicht, da ist das Publikum im Saal schon hin und weg.

Als erster Coach erkennt Rea Garvey das Talent des Adoptivkindes. Er war immer glücklich mit seinen Eltern und diese Lebensfreude teilt er bei „The Voice of Germany“ mit dem ganzen Publikum. Weshalb nur Rea sich umgedreht werden wir gleich hören.

Rea fand vor allem toll, dass Benny auch nach seinem Buzzer nicht aufgehört hat das Publikum zu begeistern. Xavier Naidoo hatte natürlich wieder etwas zu meckern, da wären nicht alle Töne toll gewesen … Benny ist ein Entertainer, der muss nicht perfekt sein!

The Voice: Benny Fiedler rockt den Saal trotz Trauer! - TV News

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*