The Voice of Germany: Arcangelo Vigneri und Vini Gomez lassen Nena abblitzen

Arcangelo Vigneri hatte sich für die Blind Audtitions beworben und aber keine Zusage bekommen. Dachte er jedenfalls. Daher wollte der italienische Musical-Sänger aber wenigstens seinem besten Kumpel Vini Gomez seinen Traum ermöglichen. Dann die Wahnsinnsüberraschung: Die Audition galt für beide! Doch auf die Bühne müssen die Buddys getrennt. Wie wird ihre Freundschaft das alles verkraften? Zuerst singt Arcangelo „I`m Yours“ und es hört sich wunderschön an. Da kann einer singen. Das denkt sich auch Nena will den knackigen Italiener im Team haben. Aber auch Ray buzzert. Wer wird diesen klasse Sänger bekommen? Der Mann hat es echt drauf! „Komm in mein Team und ich geh mit dir, wohin du willst!“ Das ist doch mal eine Ansage, oder? Trotzdem oder gerade deswegen geht Arcangelo lieber Ray.

Nun kommt Vini dran und die Spannung ist greifbar! Der Brasilianer singt „Chasing Cars“ und auch hier hört man ganz klar den Profi. Xavier buzzert und beide Freunde sind drin! Dann kann auch Nena sich nicht mehr halten und haut drauf! Ob Vini zu ihr geht? Aber es wird Xavier und der Jubel ist groß und für die Freunde ein Riesengrund zum Feiern!

Arcangelo Vigneri grinzt

Vini Gomes lächelt