The Voice of Germany: Behnam Moghaddam und Nena haben sich gefunden

Der nächste in der schier unendlichen Reihe ist Behnam Moghaddam. Der 30jährige Hamburger hat eine Gesangsausbildung gewonnen und dann war es aus mit dem Maschinenbau-Studium. Das Fieber hatte ihn am Wickel. Doch er ist Allrounder, der auch als Tabak-Tester arbeitet. Sein Lebensmotto lautet: Jeder kann schön sein. Mut brauch man zum Hässlich sein! Hört sich ja ganz nett an, aber was ist mit dem Gesang? Darauf kommt es hier an. Und mit „Wicked Game“ hat er genau den Ton getroffen! Fast schon zu perfekt performt Behnam sein Lied, auch wenn er wie ein zu mager geratener Rübezahl aussieht.

Nena scheint es nicht zu stören und sie drückt den Buzzer. Alle anderen scheinen ihre Begeisterung noch zu teilen. Das mag der Behnam dann gar nicht und dreht erst einmal allen anderen den Rücken zu. Aber egal, Nena hat ihn. Xavier bereut es im Nachhinein dann doch, aber wer zu spät kommt, den bestraft das Leben! Haha. Und Der Junge wollte eh zu Nena. Also alles tutti!

The Voice of Germany: Behnam Moghaddam und Nena haben sich gefunden - TV News

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*