The Voice of Germany: Ivy Quainoo und Annika Yasemin Röken

Ivy Quainoo wirkt etwas schüchtern auf andere, doch im Battle gegen Annika Yasemin Röken kann sie sich das nicht erlauben. Im Team The BossHoss steht dieses Battle aber fest und die beiden Frauen werden sich beweisen müssen. Ivy hatte bei den Blind Auditions das Glück sich gleich zwischen drei Coaches entscheiden zu dürfen, aber kann sie sich heute in das Herz des Publikums singen?

Ivy fing ein wenig zaghaft an, doch der Titel verlangt dies ja auch von den Sängerinnen. Leider konnten sie bis zum Refrain nicht viel Spannung aufbauen, aber das Original singt ja auch ein Mann. Auch Annika Yasemin Röken schien sich mit dem Titel ein wenig schwer zu tun. Natürlich war es traumhaft die beiden Frauen zu sehen und zu hören, doch bei einem Contest mit einem so hohen Niveau waren sie streckenweise nicht gut genug.

Sehen die Coaches es ähnlich wie ich? Wie würden sie entscheiden und wie entscheiden sich The BossHoss? Nena ist ein absuluter Fan von Ivy Quainoo! Rea Garvey und Xavier Naidoo fanden die Songauswahl nicht gut, harte Kritik an The BossHoss von den beiden Kollegen. Ich sehe das ähnlich. Wen nehmen sie denn nun mit in die Live-Shows von „The Voice of Germany“? Sie entscheiden sich für Ivy Quainoo.

The Voice of Germany: Ivy Quainoo und Annika Yasemin Röken - TV News

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.