The Voice of Germany: Jessy Lapp kommt mit Deutsch-Rock leider nicht weiter

Die flippige Jessy Lapp ist die nächste. Sie ist zarte 18 Jahre jung und besucht ein Musikgymnasium. Um sich die ersten eigenen Moneten zu verdienen, stellt sie sich oft in die Fußgängerzone und versucht sich als Strassenmusikerin. Denn dort können die Leute einfach vorbeigehen, wenn es ihnen nicht gefällt, aber auf einer Bühne muss man schon zeigen können, was man drauf hat. Jessy ist von sich und ihrer Art überzeugt und will daher alles geben. Sie sagt aber auch, dass sie es sehr hart finden würde, wenn sich kein Coach für sie entscheidet.

Sie geht mit „Nur in meinem Kopf“ auf die „The Voice of Germany“ Bühne und rockt ab. Sie legt einen super Auftritt hin – aber wie es sich bereits in den letzten Sendungen gezeigt hat, kommen deutsche wie exotische Stücke bei der Jury nicht so gut an. Jessy ist verständlicherweise enttäuscht und wird sich weiterhin als Strassenmusikerin versuchen. Wir wünschen viel Erfolg.

The Voice of Germany: Jessy Lapp kommt mit Deutsch-Rock leider nicht weiter - TV News

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*