The Voice of Germany: Natascha Bell, die rote Röhre geht zu BossHoss!

Ausnahmetalente gesucht! Deutschland scheint doch noch mehr zu bieten haben, als kleine Mädels mit Quietschi-Carme und Checker-Typen. Das gibt Hoffnung für die Zukunft. So geht es weiter mit der Blind Audition, bei der einfach mal nicht auf die Frisur, die coolen Klamotten oder das Gewicht gelinst wird. Eine, die es nun auch wissen will, ist Natascha Bell aus Hannover. Die 19-jährige hatte schon kleinere Auftritte und arbeitet nebenbei, weil die Musik einfach noch nicht genug einbringt. Aber das soll sich nun ändern!

Natascha Bell will endlich ihre Leidenschaft zum Beruf machen und ist bereit, in die Welt hinaus zu gehen. Das will sie nun mit „Whats up“ beweisen. Sie fängt ruhig an und steigert sich dann aber und haut richtig rein. Da singt jemand für seinen Traum und gibt alles! Das finden auch Boss Hoss und der Stuhl dreht sich. Die wollen noch den Rest von Nataschas Fehlern ausmerzen und eine ganz Große aus der sympathischen Rothaarigen machen. Dann mal los!