The Voice of Germany: Newcomer Benny Fiedler rockt in die nächste Runde von TVoG

Ken Miayo und Benny Fiedler sind die nächsten Kontrahenten in Team Rea. Die beiden Sänger sind sehr unterschiedlich und werden sich daher einen riesen Fight auf der „The Voice of Germany“ Bühne leisten. Das ausgewählte Lied ist „Wonderful Life“ von der Band Hurts. Beide Kontrahenten sind leicht geschockt, aber Rea sieht hier drin eine große Herausforderung, die eigene Stimme zu zeigen und den gebotenen Interpretationsspielraum auszunutzen zu können.

Ken hat mit seinen 25 Jahren natürlich mehr Erfahrung auf der Bühne, vor allem wegen seiner Zeit bei der Boyband „Overground“, aber Benny hat auch seine Stärken, die man bei den Blindoditions schon genießen konnte. Bei den Proben dringt bei Ken immer wieder sein Boyband-Style durch, den er bei den Battles unbedingt abwerfen muss, denn mit dem Boygroup-Jammer wird er bei Rea nicht punkten können, denn Rea will wahre Emotion. Benny will auf jeden Fall alles geben und zeigt sich bisher von einer sehr guten Seite. Die Coaches sind nach dem Auftritt absolut unterschiedlicher Meinung und Nena enthält sich sogar, doch Benny scheint interessanter zu sein und so schafft es der Newcomer tatsächlich gegen den alten Boygroup-Hasen Ken. Ken ist natürlich enttäuscht, aber steht tapfer seinen Mann und wird es nun wieder mit seiner Band versuchen.

Benny und Ken beim Battel