The Voice: Yasmina Hunziker geht mit Nena

Yasmina Hunziker hat schon immer mit und für die Musik gelebt. Ihre Mutter war Sängerin und hat bei ihrer Tochter das Talent schon entdeckt als ihre Tochter in die Windeln gemacht hatte. Yasmina ist sich sicher, dass es in den anderen Castingshows nicht immer um den Gesang ging. Bei „The Voice of Germany“ erhofft sie sich einiges weil sie halt nicht schlank ist. Sie will mit ihrer Stimme die ganze Jury, alle Coaches überzeugen.

Mit „Listen“ sang sie sich schnell in das Herz von „The BossHoss“ und Nena, beide haben schnell ein Interesser an Yasmina gezeigt. Sie hat aber auch ein verdammt großes Volumen in der Stimme. Was ein Gefühl und welch Präzision in der Tonlage. Yasmina Hunziker ist ein echtes Talent. Xavier Naidoo war es dann schon ein wenig zu viel Power, deshalb hat er nicht den Buzzer gedrückt.

The BossHoss sind sich sicher, dass Yasmina auch mal ruhiger kann wenn sie will, deshalb bewerben sie sich ganz stark bei Yasmina. Rea Garvey hat sich eigentlich nicht zu Wort gemeldet. Yasmina entscheidet siuch für Frauen-Power und somit für Nena!

The Voice: Yasmina Hunziker geht mit Nena - TV News

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*