The Voice of Germany: Tiziana Belmonte – Vom Newcomer zum Bühnensternchen

Ein weiterer Gast auf einer der spannendsten Bühne der Welt bei „The Voice of Germany“ ist Tiziana Belmonte, 19 Jahre, aus Bochum. Die noch sehr jung wirkende Kandidatin ist ebenso, wie ihre Mutter von ihrem Talent überzeugt und hofft, dass sie mit ihrer Gesangsleistung überzeugen kann und sich zumindest ein Coach für sie entscheidet. Sie hat noch keine größere Erfahrung im Musikgeschäft und daher sehr, sehr nervös. Sie versucht es mit einem deutschen Song von Silbermond „Das Beste“ und trifft damit bei Rea Garvey ins Schwarze.

Zu Beginn noch etwas wackelig, holt sie sich gut zurück und kann damit Rea von sich überzeugen. Ihre Überdramatik stört hingegen Nena sehr und auch The BossHoss finden: zu viel Gejammer. Trotzdem ist sie dabei, denn das, was sie rüber bringen wollte ist bei Rea angekommen und genau solche Leute sucht er für sein Team. Tiziana ist überglücklich und startet direkt vom Wohnzimmer auf die große Bühne durch.

Tiziana Belomonte beim Singen