Auch John Denver verhalf Muppets zu Kultstatus

Die Muppets sind wohl die mit Abstand erfolgreichsten Puppen der Welt. Wer kennt nicht die Figuren von Jim Henson und Frank Oz? Wer hat nicht schon bei den Scherzen von Kermit dem Frosch und Miss Piggy herzhaft mit lachen müssen? Die Menschen unter uns, die sich noch an ihren ersten Auftritt 1975 erinnern können, die wissen auch, dass der Kultstatus der Muppets nicht zuletzt den prominenten Gästen der Muppet-Show geschuldet ist. Viele angesagte Stars dieser Zeit, darunter Elton John, John Denver und Johnny Cash, rissen sich förmlich darum, als Gast in der Show aufzutreten, die in einer Art Varieté-Theater ablief.

Leider ist dieses Kultformat, welches Generationen vor dem Fernseher zu vereinen vermochte in dieser Form dann doch irgendwann ausgestorben. Nun kann man in einigen Abständen die Muppets höchstens noch auf der Kinoleinwand bewundern. Die Show wurde übrigens in über 100 Ländern ausgestrahlt, die „Schweine im Weltall“ oder auch „Dr. Bob“ eroberten die Fangemeinden im Sturm.