Beyonce reserviert halbes Krankenhaus

Die Spekulationen, ob Beyonce Knowles schon Mutter geworden ist reißen nicht ab. Jetzt überrascht uns diese Meldung: Die Sängerin soll nach Medienberichten ein halbes Krankenhaus für ihre Geburt reserviert haben. Der Grund: Aus Sicherheitsgründen. Betroffen von der „Groß-Reservierung“ ist die Geburtsklinik „St. Luke’s Roosevelt“ in New York. Damit wir uns vorstellen können, wie groß die Reservierungszone für Beyonce Knowles ist, habe ich ein Beispiel: Sie hat eine Fläche so groß wie zehn Krankenhausbetten reserviert. Aber wie reagiert das Krankenhaus auf diese „Groß-Reservierung“?

Eigentlich ganz locker, ein Kliniksprecher sagte gegenüber dem „Daily Mirror“, dass man auf die Geburt eines Promi vorbereitet sei. Sicherlich wird auch ihr Ehemann Jay-Z ins Krankenhaus kommen, doch Zugang zum Promipaar hat man wohl nicht. Seit Ende August weiß die Öffentlichkeit, von der Schwangerschaft der 30-Jährigen. Wann das Baby zur Welt kommt, ist bisher noch nicht bekannt, genauso wenig, wie der ungefähre Geburtstermin. Warten wir es also geduldig ab. Eins ist jetzt schon klar: Beyonce Knowles und ihr Ehemann Jay-Z freuen sich bereits jetzt schon riesig auf die Geburt.

Beyonce - 2011 Billboard Music Awards - Press Room - MGM Grand Garden Arena Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.