Daniel Radcliffe muss auf Intimrasur verzichten

London (dts Nachrichtenagentur) – Der britische Schauspieler Daniel Radcliffe muss für seinen nächsten Film auf jegliche Intimrasur verzichten. „Der Typ, der bei meinem nächsten Streifen Regie führt sagte, es könnte auch Nacktszenen geben. Er meinte `Keine Gestaltungsarbeiten da unten`“, berichtet der 22-Jährige in einem Interview mit dem Magazin „Heat“.

Radcliffe habe mit dieser Anweisung aber keine Probleme. „Ich mache da unten sowieso nicht viel“, so der Brite. Radcliffe wurde doch die Hauptrolle in den Verfilmungen der „Harry Potter“-Romane weltweit bekannt. Der letzte Teil der Film-Reihe lief im Sommer 2011 in den Kinos.

Daniel Radcliffe, Joella Marano, Lizenz: dts-news.de/cc-by
Foto: Daniel Radcliffe, Joella Marano, Lizenz: dts-news.de/cc-by

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.