Dschungelcamp 2012: Jazzy und Ailton gehen den Schatz suchen

Bevor sie sich durch den Dschungel schlagen stellen die beiden fest, dass sie beide eine Cola mehr als vermissen. Wenn Ailton die Welt erklärt, dann muss man sich die Sätze schon selber im Gehirn neu zusammensetzen um ihn auch wirklich verstehen zu können. Aber unsere Sprache ist auch echt schwer! Ailton und Jazzy sind bei der Drehwurm-Schatzsuche erfolgreich! Beide müssen sich auf eine Drehscheibe stellen und sich im Kreis drehen. Nur solange sich die Scheibe dreht, senkt sich der Schlüssel zur Schatztruhe an einem Seil herab – sonst geht er wieder nach oben. Sie müssen also abwarten bis der Schlüssel tief genug hängt, dann schnell die Scheibe verlassen und trotz Drehwurm den wieder nach oben gehenden Schlüssel packen. Geschafft!

Mit der Schatztruhe zurück im Camp gilt es dort folgende Frage zu beantworten:

Wie lange dauert der weibliche Orgasmus im Durchschnitt?
A) 18 Sekunden
B) 9 Sekunden

Die Gruppe entscheidet sich für B) und liegt damit falsch. Die Enttäuschung ist groß und eine Orgasmusdiskussion entfacht. Jazzy: „Ich habe es euch doch gleich gesagt, dass der Orgasmus nicht nur die paar Sekunden sind in denen man ah, ah, ah schreit!“ Na, wieder ein wenig mehr Informationen als wir von Jazzy haben wollten, oder?

Jazzy

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.