Dschungelcamp 2012 : Micaela Schäfer, zieh dir was an!

Martin Kesici, Ailton und Daniel Lopes hocken Abends auf einer Liege. Micaela Schäfer, die wie immer im knappsten Slip durch den Dschungel hüpft, zieht notgedrungen alle Blicke auf sich. Sie kommt näher und fragt: „Fehlt euch Sexualität?“ Worüber auch sonst? Martin: „Ein bisschen.“ Daniel: „Ich hab` alles abgeschaltet hier.“ Micaela stellt dann mal schnell klar: „Alles nur frigide Bewohner hier, ne!“ Und schon steht das Nippeltier auf und setzt sich ungefragt einfach auf den Schoß von Daniel. Warum habe ich bloß Angst, dass gleich seine dürren Stelzen brechen?

Micaela legt los. Ob alle es hören wollen oder nicht: „Ich liebe Männer, ja. Und Blondinen mit großen Brüsten. Was ich toll finde – das hat mir kein Mann bisher erfüllen können: wenn ein Mann mit einer Blondine mit großen Brüsten ins Bett geht und ich zugucke. Das macht keiner.“ Daniel brummelt etwas, was Micaela leider nicht versteht. Doch Martin hilft gerne und klärt auf: „Daniel sagte, er würde seinen Wagenheber nicht bei dir ansetzen!“ Lautes Männergelächter. Tja, nicht jeder mag Plastik und so langsam wird es auch ermüdend, Michaelas Nippel zu sehen.

Micaela Schäfer oben ohne

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.