DSDS 2012: Jesse Ritch und Nikolai Dax sind nett und nichtig!

Jesse ist 19 und Krankenpfleger. Der Schweizer will die Menschen begeistern und will es nun wissen. Mit seiner Freundin im Schlepptau , die ihm den Rücken stärkt soll der Recallzettel in seinen Besitz kommen. „You give me something“ kommt richtig schön rüber und ist bestimmt das Beste an diesem Abend. Nicht berückend aber nett! Dieter redet von einer „Wohlfühlstimme“ und Natalie findet ihn auch nett. Bruce sieht schon ein glückliches Publikum und Jesse geht mit drei Ja aus dem Raum.

Okay, nach dem ganzen Ramsch hat er das auch verdient. Gerade entspanne ich mich, da kommt Nikolai um die Ecke. Der will mal Kulturwissenschaften und Politik studieren. Bitte mach das auch. Aber nicht singen oder tanzen. Dann singt er auch noch „Raise me up“! Ach, warum denn nur? Ohne weitere Worte. „Katastrophenmäßige Kacke!“ sagt Dieter und die Frage nach Nikolais Talent wird gestellt. Dieter, dem Poptitan, der mehr Nummer-Eins-Hits als jeder andere Mensch auf der Welt hatte, (eigene Aussage)diskutiert nicht, er stellt fest. Und weg. Nun reicht es auch für heute!

Jesse Ritch lächelt

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.