DSDS 2012: Patrick und Helena – Einer mit Akzent und eine nur das nette Mädchen!

Eine nette Stimme lässt mich aufhorchen! Patrick Rouiller ist 23 und Fahrradmechaniker. Mit einem wunderbaren französischem Akzent will er Gagas „Pokerface“ singen. Mit Gitarre! Aber er kann wieder richtig spielen noch singen. Doch dann wird es etwas besser. Der Akzent ist auch echt niedlich. Bruce und alle anderen sind begeistert. Natalie ist kurz vorm Heulen und Patrick bekommt drei Mal JA! Hm, wenn der Akzent und die Gitarre reichen. Mal sehen, was da noch so beim Recall kommt!

Helena kommt als nächstes und liebt Gott und kann „eine richtig verrückte Partymaus sein, die es aber nicht übertreibt“ sein. Wenn es das Wort „Bieder“ im Lexikon gibt, dann ist Helena Startsevs Foto darunter abgebildet. Aber wenn sie singen kann. Im Kirchenchor sind sie wie eine kleine Familie. Und Mama drückt die Daumen! Was zur Hölle kommt da? Dieter erkennt sofort die Sekretärin in Helena und Dann kommt`s: Sieben Lieder in drei verschieden Sprachen hat Helena zur Auswahl! Oha!!! „Das wichtigste ist das Wetter zu Hause“ auf Russisch singt sie dann, weil sich keiner entscheiden kann. Bruce fasst zusammen: „Es gibt Leute, das die singen kann und Leute, das die nicht singen kann. Du kannst nicht singen.“ Helena nimmt es gelassen: „Ich bin halt nur das nette Mädchen von nebenan.“

Patrick Rouiller lacht