Indira Weis: Burn-Out nur PR?

Seit sie 2011 Kandidatin im Dschungelcamp war gibt es immer wieder neue Schlagzeilen um Indira Weis. Erst sorgte die 32-Jährige in Australien mit ihrer angeblichen Inszenierung um Ex-Freund Jay Khan für Aufregung, dann gab es Diskussionen über ihre Intelligenz und schließlich geriet sie in eine Prügelei vor einer Disco in Berlin. Die ehemalige ‚Bro’Sis‘ Sängerin wurde durch ihre Teilnahme bei der Castingsendung Popstars bekannt, aber ich denke so hat sie sich ihre Karriere nicht vorgestellt. Normal das irgendwann das ganze fiese Gerede zur echten Belastung wird. Aber ob sie nun von ihrem Management falsch beraten wurde oder alle Entscheidungen zu ihren Auftritten allein zu verantworten hat das weiß man nicht.

Klar ist jetzt nur eins, Indira Weis ist angeblich am Ende ihrer Kraft wie sie jetzt in einem Interview mit der Bildzeitung verriet. Sie leidet an einem Burn-Out Syndrom und hat sich jetzt erst mal ein wenig Ruhe verschrieben. Sie flüchtet zwei Wochen in die Berge, ohne Handy! Ob diese kurze Zeit reicht um ein Burn-Out zu kurieren? Oder ist das ganze auch wieder nur ein Trick um für Schlagzeilen zu sorgen? Denn bei dem Interview berichtete sie auch von ihrem neuen Lied das passend zu ihrer Rückkehr von ihrem Kurztripp erscheinen soll.

Indira Weis: Burn-Out nur PR? - Promi Klatsch und Tratsch Foto: (c) RTL / Stefan Gregorowius

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*