Justin Bieber überzeugt als legendärer Pilzkopf

Nein, der kanadische Sänger endete nicht als leckeres Pilzgericht auf dem Teller, sonder zollte einer der besten Popbands aller Zeiten Tribut. Und das ziemlich eindrucksvoll. In der 60ern schafften es die Beatles die ganze Welt mit ihrer Musik zu erobern. Mit Songs wie ‚Hey Jude‘, ‚Yesterday‘ und ‚Yellow Submarine‘ errangen sie nicht nur die Spitzen der Charts, sie wurden auch zu absoluten Sexsymbolen. Oft wurden die Stücke der legendären Band gecovert und viele haben sich schon dabei die Finger verbrannt.

Jetzt hat Justin Bieber sich beim Dick Clark’s New Year’s Rockin’ Eve an dem Song ‚Let It Be‘ versucht und das mit großem Erfolg. Dabei saß Justin Bieber (17) am Klavier und wurde dabei von Carlos Santana an der Gitarre begleitet. Tausende von Fans kreischten vor Begeisterung. Da hat der Musiker also den Mund nicht zu voll genommen als er vorab eine ‚Special Performance‘ per Twitter ankündigte. Mit einer roten Mütze auf dem Kopf heizte Justin allen Anwesenden im kalten New York am Sylvesterabend ordentlich ein. Justin Bieber und Carlos Santana, ich finde der Auftritt ist auf jeden Fall sehenswert!

Justin Bieber überzeugt als legendärer Pilzkopf - Promi Klatsch und Tratsch Foto: (c) Robin Wong / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.