Micaela Schäfer und Rocco Stark: Knistert es etwa im Dschungelcamp?

Wie „LooMee TV“ bereits berichtete, sahen 6,88 Millionen Menschen die erfolgreiche deutsche „RTL“-Show „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“. Nach der ersten Dschungelprüfung, der „Dschungelklinik“, welche Micaela Schäfer zusammen mit Rocco Stark super gemeistert hatte, konnte man bereits im RTL Text lesen, dass sich zwischen den beiden Kandidaten etwas anbahnen würde. Wie man in der Sendung erkennen konnte, plantschten die beiden fröhlich im Badeteich am Dschungelcamp und hatten sichtlich Spaß daran. Und auch die ersten Berührungen zwischen Rocco Stark und Micaela Schäfer sahen die RTL-Zuschauer.

Weil Micaela die klebrige Masse und die Maden nicht selbst aus ihrem Haar bekam, half Rocco. Er wusch ihr zunächst die Haare, dann führte er eine Grundpflege am Rücken und Schultern bei Micaela durch. Rocco bat beim Haare waschen, das Micaela ihren Kopf ins Wasser tauchen solle. Das jedoch tat sie nicht. Eine andere Methode musste her und so legte sich Micaela auf den Rücken ins Wasser, und die Beine legte sie auf einen Felsen. Die ganze „Szene“ sah schon aus, als würden sich beide eventuell etwas näher kommen.

Wir werden sehen wie es weiter geht, heute abend ab 22.15 Uhr begrüßen uns wieder Sonja und Dirk live aus dem RTL-Dschungel im Osten von Australien.

Micaela Schäfer und Rocco Stark im Badeteich
Foto: (c) RTL

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.