Rocco Stark: Ihn haut nichts so schnell um!

Es ist noch nicht einmal Freitag und somit der offizielle Start des „Dschungelcamp 2012“ und schon sind die ersten Verletzten zu beklagen: Ochsenknecht Sprössling Rocco Stark wurde von einem gemeingefährlichen Insekt attackiert und holte sich dann prompt eine dicke Hand. Aber was wäre das Camp ohne den berühmten Dr. Bob. Der verabreichte erst einmal eine Antibiotikabombe und nun schont Rocco seine Hand bis zum Start der Dschungel-Show.

Aber das war noch nicht das Ende seiner Schmerzen: Mit-Kandidatin Ramona Leiß klemmte seine Finger auch noch in der Autotür ein! Aber selbst das alles lässt Rocco Stark kalt und er freut sich sogar auf die harten Wochen: „Ich bin seit dreieinhalb Jahren nur am Arbeiten und hatte keinen Urlaub. Das Dschungelcamp ist für mich eine willkommene Abwechslung. Ich freue mich auf die Zeit und es wird bestimmt Spaß machen. Vielleicht lerne ich im Camp interessante Leute kennen. Mal schauen, wie die Kandidaten im Camp miteinander umgehen,“ sagte er noch vor wenigen Tagen im Interview mit „social-inside.de“. Dem Kerlchen ist anscheinend echt schwer beizukommen.

Schauspieler Rocco Stark (25)
Foto: (c) RTL / Stefan Gregorowius

Alle Infos zu „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.