The Voice of Germany: Bennie McMillan erwischt schlechten Startplatz

Bennie McMillan hat eine Unterhose als Glücksbringer und ich kenn da einige die sich die gerne mal direkt anschauen wollen. Auch er will heute mit Emotionen Punkte sammeln. Der Junge sieht nicht nur gut aus, er hat auch eine tolle Stimme die er heute unbedingt einsetzten will um seine Fans zu berühren. Die Gitarre erklingt auf der Bühne und sehnt sich nach der Begleitung durch den Gesang von Bennie McMillan, doch kann er das erreichen was er sich heute vorgenommen hat?

Im Team The BossHoss scheint er bei „The Voice of Germany“ eine Bank zu sein. Er singt auch heute wieder klar und deutlich, das er seinen Text beherrscht muss ich bei dieser Show wohl nicht betonen, doch hinter Katja zu starten hat ihm wohl nicht ganz so gut getan, denn mit der konnte er jetzt emotional nicht mithalten. Ob der Startplatz zum Verhängnis für einen guten Sänger wird?

The BossHoss, seine Coaches, haben ihn gelobt, blieben aber auf dem Boden! Nena war wie immer freundlich! Die anderen Coaches wurden gar nicht erst gefragt.

Bennie McMillan