The Voice of Germany: Max Giesinger langweilt ein wenig!

Max Giesinger ist sich sehr sicher, dass er noch eine ganze Menge lernen muss. Der erste Teilnehmer bei dem das so deutlich gezeigt wurde. Natürlich üben alle Kandidaten, doch Max Giesinger wird mit so einer Aussage nach vorne geschoben. Natürlich macht ihn das nur sympathischer. Max kann verdammt gut singen und das er noch besser werden will kann manch einer seiner Fans wahrscheinlich nicht verstehen, denn wie soll das gehen?

Max Giesinger muss sich natürlich heute auch wieder der Wahl des Publikums von „The Voice of Germany“ stellen und legt dafür einen harmonischen Auftritt hin. Leider wirkte sein Gesang streckenweise etwas monoton, auch wenn er es mit der Bridge und dem Refrain retten konnte. Allerdings muss man wieder feststellen, dass das Niveau bei dieser Show so hoch ist, das auch keine Sünden wahrscheinlich sofort bestraft werden. Max Giesinger sah aber echt verdammt gut aus!

Nena hat eine positive Entwicklung beobachtet und The BossHoss haben die Songauswahl kritisiert. Rea Garvey fand den Song aus langweilig! Recht hat er!

Max Giesinger