The Voice of Germany: Sharron Levy mit „Burning Down The House“

Sharron Levy singt heute bei „The Voice of Germany“ den Song „Burning Down The House“. Ein echter Kracher der auch irgendwie gut zu ihr und ihrer Energie passt. Heute wird sie ohne Gitarre auf der Bühne stehen. Sharron Levy ging zur Entspannung zwischen den Shows klettern. Nena uns Sharron scheinen auf einer Wellenlänge zu sein, hoffentlich wirkt sich das auch auf ihren Auftritt aus.

Leider wirkte sie in den ersten Momenten ihres Auftrittes gesanglich etwas dünn. Sie hat eine starke Stimme, die allerdings vor den zahlreichen Instrumenten dann doch etwas zurückstecken musste. Schade eigentlich, denn ihre Stimmfarbe gefällt mir richtig gut. Die Hoffnung, dass der Titel verdammt gut gewählt war hat sich somit zerschlagen.

Rein optisch war Sharron Levy wieder echt stark, eine Powerfrau auf der Bühne die dann auch noch auf einer brennenden Gitarre spielte, coole Show, aber leider nicht unbedingt ein Kracher im Vergleich zu den anderen Kandidaten.

Rea Garvey lobte auch mehr die Show als den Gesang. Xavier Naidoo war begeistert!

The Voice of Germany: Sharron Levy mit "Burning Down The House" - TV News

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.