DSDS 2012: Daniele Negroni und Vanessa Krasniqi streiten bis aufs Blut!

Daniele Negroni und Vanessa Krasniqi zoffen sich bis aufs Fleisch. „Es ist meine Sache ob ich laut singe oder leise singe, ob ich auf dem Klo singe oder sonst wo,“ giftet er seine Gesangspartnerin an. Daniele fühlt sich bevormundet und er trifft ihren wunden Punkt. Dieter Bohlen hält sie für arrogant und er bestätigt das auch noch. Daniele Negroni und Vanessa Krasniqi und streiten sich absolut ernsthaft und beiden sind zutiefst verletzt.

Daniele gibt später zu er habe etwas falsch verstanden und er will versuchen wieder normal miteinander zu reden. Später singen sie ganz harmonisch und er textet ihr sogar einen Song für Vanessa Krasniqi.

Bei den beiden hat man schon deutlich gespürt unter welchen Druck die Kandidaten von DSDS stehen. Es geht ja auch um einiges! 500.000 Euro und auch noch ein Plattenvertrag, so viel Ruhm, da kann einem schon einmal die Hutschnur reißen. Dieter Bohlen findet es toll, dass Daniele sich so toll bei Vanessa entschuldigt hat.

Vanessa Krasniqi (li.) und Daniele Negroni streiten. Dardana Sokoli bekommt den Streit mit
Foto: (c) RTL