DSDS 2012: Die Oberweite von Jana Skolina ist Trumpf und nicht der Gesang!

Die nächste Gruppe besteht aus drei Mädels, die mit Jana Skolina, Isabelle Kessel und Liza Marie Viebrock aufwartet. Der Liedtitel ist irgendwas mit Tropen, Sonnenschein und Blauem Himmel. Völlig egal! Aber was mich gerade viel mehr entsetzt ist, dass die Mädels halbnackt vor der Jury rumtanzen und sich räkeln müssen. Warum das? Die Jungs durften doch auch angezogen bleiben! Und wenn man dann noch mal auf das Alter von Liza Marie schaut, dann bekomme ich hier noch stärkere Zweifel an der Show, als ich sie schon hatte. Bikini ist beim Singen nicht erforderlich.

Isabells Leistung ist laut Bohlen okay. Aber mehr auch nicht. Jana scheint Herrn Bohlen dann mehr mit ihrer angeblich weniger gewordenen Oberweite beeindruckt zu haben, als mit ihrem Gesang. Toll. Was hat das denn bitte mit ihrer gesanglichen Leistung zu tun? Ist Dieter vielleicht auf irgendeine Weise nicht ausgelastet? Das reicht jetzt langsam! „Kleinere Dinger, aber größere Stimme“, ist dann sein fachmännisches Urteil. Liza Marie fand er dann gefühlsmäßig auch nicht so toll. Kann schon mal passieren, wenn man sich mehr für Oberweiten interessiert.

Isabelle Kessel, Jana Skolina und Liza Marie Viebrock bei Auftritt
Foto: (c) RTL / Stefan Gregorowius

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de