DSDS 2012: Jesse Ritch perfekt in erster Live-Show

Jesse Ritch findet, dass die Malediven schon verdammt lange her sind. Er arbeite als Krankenpfleger im Krankenhaus und freut sich vor allem daran immer mit Menschen zu arbeiten. Er hat wahrscheinlich im Recall etwas richtig gemacht, sonst wäre er ja heute nicht in der Live-Show von DSDS. Jesse Ritch hat das Potential ein Mädchenschwarm zu sein. Was wird er uns heute zeigen? Kann er uns überzeugen? Sein Vater steht in jedem Fall voll hinter ihm und glaubt an seinen Erfolg.

Warum wird dann auch direkt klar. Jesse Ritch singt einfach in einer anderen Liga. Er trifft alle Töne, er sieht gut aus und er legt Kraft und Gefühl in seinen Auftritt. Sein Outfit ist auch nicht von schlechten Eltern, hätte aber auch eine Spur dezenter ausfallen können. Das wäre dann auch die einzige Kritik die man finden Kann, denn Jesse Ritch war in jeglicher Hinsicht perfekt.

Bruce Darnell fand den Auftritt absolut perfekt und hält den Auftritt für den besten bisher! Recht hat er! Natalie Horler schliesst sich Bruce ohne Ausnahme an. Dieter Bohlen kann sich nicht erinnern bei DSDS jemals so ein Talent gesehen zu haben.

DSDS 2012: Jesse Ritch perfekt in erster Live-Show - TV
Foto: (c) RTL

Alle Infos zu ‚Deutschland sucht den Superstar‘ im Special bei RTL.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.