DSDS 2012: Katharina Demirkan, Dardana Sokoli, Theresa Kohl und Betty Bambi

Die letzte Gruppe macht sich bereit und es steht fest, 34 von 35 Tickets sind schon vergeben. Also kann sich nur noch ein Mädchen freuen. Es treten Katharina Demirkan, Dardana Sokoli, Theresa Kohl und Betty Bambi an mit dem Song „The Closest Thing to Crazy“ von Katie Melua an. Wer kann die Jury überzeugen. Vor dem Auftritt haben sich alle lieb, wird es nachher auch noch so sein? Noch bevor sie anfangen zu singen fragt Dieter Katharina ob sie mal zum Klo muss, sie haben nämlich die typische „Pipihaltung“. Sie verschiebt den Toilettengang aber mutig auf später und endlich beginnen sie mit ihrer Performance.

So ganz begeistert schauen Dieter Bohlen, Bruce Darnell und Natalie aber nicht aus. Katharina Demirkan, Dardana Sokoli, Theresa Kohl und Betty Bambi umarmen sich, doch wie lautet das Urteil? Dieter sagt er hat eine gute Sängerin gesehen und drei „Windbeutel’. Noch bevor sie wissen wer es geschafft hat laufen die Tränen und die Verunsicherung ist groß. Einzig Betty scheint gefasst.

Aber das Ergebnis steht jetzt fest, Katharina und Theresa sind raus, für die Beiden endet der Traum hier. Betty bekommt das letzte Ticket, weil sie auffällt. Sie hat mir auch am besten gefallen. Und was wird nun aus Dardana? Eigentlich sind alle Plätze besetzt, aber Dieter hat für sie noch eine Überraschung. Sie ist Nummer 36. Hoffentlich nutzen sie ihre Chancen.

V.li.: Katharina Demirkan, Dardana Sokoli, Theresa Kohl und Betty Bambi
Foto: (c) RTL

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.