DSDS 2012: Luca Hänni und der Taylor-Lautner-Effekt!

Luca Hänni scheint beinahe der Taylor Lautner von DSDS zu werden. Sicherlich, die Oberkörper des Twilight-Stars und der von Luca Hänni lassen sich zwar nicht direkt vergleichen, doch die beiden scheinen en Problem zu teilen. Taylor Lautner musste sich bei seinem letzten Film gegen die Autoren durchsetzen und lies für „Atemlos“ ganze sieben Szenen umschreiben in denen er mit freiem Oberkörper zu sehen sein sollte. Luca Hänni wird von den Machern von DSDS auch nur zu gerne ohne Shirt gezeigt. In der gestrigen Live-Show hat man ihm dann wenigstens ein Jacket übergezogen, nicht das der Junge sich noch erkältet.

Da man allerdings mit dem Jacket seine Muskeln verhüllte ließ man während seines Auftrittes Bilder von Luca Hänni „ohne T-Shirt“ im Hintergrund laufen. Den weiblichen Fans kann dies nur recht sein und sie dankten es dem Maurer in dem sie ihn mit zahlreichen Stofftieren bedachten.

Ach ja, gesungen hat Luca Hänni natürlich auch! Er stand mit „A Team“ (Ed Sheeran) auf der großen DSDS-Bühne. Dieter Bohlen lobte ihn: „Du hast eine schöne Aura und eine ganz besondre Stimme. Die Mädels werden dir die Bude einrennen.“ Naja, da könnte er theoretisch ja auch drauf verzichten, denn Luca ist seit geraumer Zeit glücklich vergeben. Im Interview mit der „Schweizer Illustrierten“ sagte er dazu: „Tamara (seine Freundin) tanzt leidenschaftlich gerne. An einer lokalen Talentshow in Bern trat sie sogar als meine Background-Tänzerin auf.“ Da ist aber jemand stolz! Wir sind gespannt ob er in der ersten Mottoshow ein T-Shirt von den Ausstattern der Show bekommt oder nicht!

Luca Hänni gehört zu den Top 10 von DSDS
Foto: (c) RTL / Stefan Gregorowius

Alle Infos zu ‚Deutschland sucht den Superstar‘ im Special bei RTL.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.