DSDS 2012: Ursula James mit „We found Love“ von Rihanna in der Kritik

Ursula James zeigt uns heute ihre Disco, oder besser die Disco in der sie am Wochenende arbeite um sich ihr Taschengeld zu verdienen. Heute in der ersten Live-Show von DSDS will sie uns erneut beweisen wie gut sie singen kann. Wenn es nicht klappen sollte, Ursula James modelt auch schon nebenher. Sie ist halt eine fleißige Biene. Den männlichen Zuschauern hat sie mit ihrem Body schon lange den Kopf verdreht.

„We found Love“ von Rihanna ist der Titel den sie heute für uns singt. Zwischen all den Tänzern auf der Bühne hat man sie anfangs kaum erkannt, doch ihre Stimme war wie immer warm, klar und beeindruckend. Mit ihren langen Haaren und ihrem Bühnenoutfit erinnerte sie schon fast ein wenig an eine Indianerin, dies meine ich in diesem Fall nur positiv. Ursula James kämpft halt mit allen Mitteln um den Sieg bei DSDS! Ein toller Auftakt für die Show!

Bruce Darnell fand die Stimme für ihr Outfit ein wenig zu dünn! Natalie Horler war einfach nur begeistert von dem Auftritt! Dieter Bohlen war auch von der Stimme nicht berührt. Wie hat es euch gefallen?

Ursula James
Foto: (c) RTL

Alle Infos zu ‚Deutschland sucht den Superstar‘ im Special bei RTL.de