DSDS 2012: Vanessa Krasniqi mit Mariah Carey zu perfekt?

Vanessa Krasniqi nimmt einmal in der Woche Gesangsunterricht, denn sie will unbedingt bei DSDS erfolgreich sein. Beim Recall auf den Malediven machte sie eine gute Figur. Ab und an legt sie aber einen zu großen Wert auf den perfekten Gesang und vergisst dabei worum es bei der Musik geht. Dieter Bohlen ist manchmal absolut begeistert und dann auch wieder nicht. Bisher war DSDS für Vanessa Krasniqi eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Mal sehen wie es heute in der ersten Live-Show für sie weitergeht.

Der Titel „I’ll be There“ von Mariah Carey ist verdammt schwer zu singen, doch eine Vanessa Krasniqi kann das offenbar nicht aufhalten. Sie singt den Titel nahezu perfekt und schafft es mich ins Reich der Träume zu entführen. Ein wenig mehr Gefühl und Emotionen hätten mir zwar gefallen, doch Vanessa gehört ganz sicher in die Mottoshows! Die Frau kann einfach verdammt gut singen, oder?

Bruce Darnell findet ihre Stimme unter den weiblichen Kandidaten am besten. Natalie Horler musste den Song immer wieder singen, hat ihn aber selber nie so perfekt gesungen wie Vanessa. War Vanessa zu gut? Zu glatt? Dieter fand auch das beste Mädchen gehört zu haben!

Vanessa Krasniqi

Foto: (c) RTL

Alle Infos zu ‚Deutschland sucht den Superstar‘ im Special bei RTL.de