Frank Rosin: Der „Straußenhof“ in Großderschau

Ein neuer Fall führt den Dorstener Sternekoch Frank Rosin in den „Straußenhof“ im brandenburgischen Großderschau. Die Gemeinde im Landkreis Havelland in Brandenburg mit ihren etwa 490 Einwohnern liegt ca. 70 Kilometer westlich von Berlin-Spandau. Hier übernahm der ehemalige Bundeswehrsoldat Enrico Dahms (35) einen Bauernhof mit dazugehörigem Restaurant und erfüllte sich somit einen Traum. Doch nicht nur der Hof ging in seinen Besitz über, sondern auch die dazugehörigen 90 Straußenvögel. Mit ihnen, Lebensgefährtin Nicole (25) und seiner Mutter Doris (58)sollte der Traum vom eigenen, gut gehenden Restaurant perfekt werden.

Doch dieser Traum droht nun zu zerplatzen, denn die Gäste bleiben aus und die Raten für die Kredite sind von Enrico kaum noch zu bewältigen. Die Existenz von Enrico, Nicole und Mutter Doris ist bedroht. Alle drei wissen sich keinen Rat mehr, nur Frank Rosin kann jetzt noch helfen, um die Familie aus der Not zu retten. Wird er es auch dieses Mal schaffen?

Sendetermin der Folge

kabel eins strahlt “Rosins Restaurants – Ein Sternekoch räumt auf!” am Dienstag, den 14.02.2012 um 20:15 Uhr aus.

Doris (l.), Nicole (2.v.l.) und Enrico (r.) hoffen auf die Hilfe von Sternekoch Frank Rosin (2.v.r.) ... Foto: (c) kabel eins

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.