„Game Of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer“ auf RTL II

Die mit dem „Golden Globe“ und dem „Emmy“-Award ausgezeichnete Fantasy-Serie kommt endlich im Free-TV. Am Freitag, den 23. März 2012, um 20:15 Uhr geht es mit den ersten Folgen „Der Winter naht“, „Der Königsweg“ und „Lord Schnee“ los. „Game Of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer“ nach der Romanreihe von George R.R. Martin erzählt eine Geschichte von Doppelzüngigkeit und Verrat, von Adel und Ehre, von Eroberung und Triumph. Die spannende Fantasy-Serie überzeugt Zuschauer und Kritiker gleichermaßen. Unter anderem war die Serie in 13 Kategorien für den „Emmy“-Award nominiert und Darsteller Peter Dinklage wurde mit einem „Emmy“ und dem „Golden Globe“ als „Bester Nebendarsteller“ ausgezeichnet.

Zur Stammbesetzung der Serie gehören Sean Bean („Der Herr der Ringe“), Mark Addy („Ritter aus Leidenschaft“), Peter Dinklage („Die Chroniken von Narnia“), Emilie Clarke („Triassic Attack“), Nikolaj Coster-Waldau („New Amsterdam“), Harry Lloyd („Robin Hood“), Richard Madden („Hope Springs – Die Liebe deines Lebens“), Alfie Allen („Abbitte“), Jason Momoa („Stargate Atlantis“) und die Newcomer Sophie Turner und Maisie Williams.

Auf einem mysteriösen Kontinent, in dem Sommer Jahrzehnte währen und Winter ein Leben lang dauern können, entbrennt ein Machtkampf. König Robert Baratheon (Mark Addy) ist der Herrscher über die sieben Königreiche und Inhaber des Eisernen Throns. Doch sein Reich befindet sich in Aufruhr. Sein Vertrauter Jon Arryn, die „Hand des Königs“, ist tot – und es sieht ganz nach Mord aus. Robert holt seinen besten Freund Sir Eddard „Ned“ Stark (Sean Bean) an den Königshof, der einer Schlangengrube gleicht. Nur widerwillig folgt Ned dem Ruf, denn er weiß, dass sein Schwert nichts gegen die Ränke ausrichten kann, die dort geschmiedet werden.

Game Of Thrones

Verrat, Gier, Intrigen und übernatürliche Kräfte erschüttern in kürzester Zeit alle vier Winkel des Königreichs. Vom durchtriebenen Süden und dem wilden Land des Ostens bis hin zum frostigen Norden und der historischen Mauer, die das Königreich vor ferner Dunkelheit beschützt, sind die alten Adelshäuser in ein tödliches Spiel um die Herrschaft über die Sieben Königreiche verwickelt. Auch die Erben des Irren Königs, den Robert einst vom Thron stieß, schmieden eine neue Allianz und träumen von der Rückkehr an die Macht. Es gibt in diesem Spiel nur zwei Gewissheiten: Der Winter naht und ein erbitterter Kampf um den Eisernen Thron hat begonnen…

Die restlichen Sendetermine sind:

Samstag, 24. März 2012, 20:15 Uhr:
Krüppel, Bastarde und Zerbrochenes | Der Wolf und der Löwe | Eine goldene Krone | Gewinn oder stirb!

Sonntag, 25. März 2012, 20:15 Uhr: Das spitze Ende | Baelor | Feuer und Blut

Also, schon mal Freunde einladen, sich auf die Couch kuscheln, den Pizzaservice bestellen, oder was auch immer für euch zu einem perfekten TV-Marathon gehört. Das wird ein Spitzenwochenende!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.