Harrison Ford will dem Internet die Stirn bieten

Santa Fee (dts Nachrichtenagentur) – Der US-amerikanische Schauspieler Harrison Ford will dem Internet mit Qualitätsverbesserungen im Filmgeschäft die Stirn bieten und so mehr Zuschauer zurück in die Kinos locken. „Es gibt Leute, die Kino gar nicht mehr schätzen können, weil sie seit ihrer Kindheit völlig vom Internet vereinnahmt werden“, sagte der 69-Jährige im Interview mit dem Fernsehsender „Tele 5“. „Es gibt keinen eindrucksvolleren Weg als Bilder, um sich in das Gedächtnis eines Menschen zu brennen“, so Ford, der in der Rolle des Abenteurers Indiana Jones Kultstatus erlangte.

Kino sei für ihn ein Gemeinschaftserlebnis und vor allem Inspiration. In Konkurrenz mit dem Internet müsse die Branche mehr investieren, um Filme zu verbessern, zeigte sich der Schauspieler überzeugt.

Harrison Ford will dem Internet die Stirn bieten - Promi Klatsch und Tratsch
Foto: Harrison Ford, Port of San Diego, Lizenz: dts-news.de/cc-by

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.